Samurai Sword / Rezension

Zum Video

Wir testen „Samurai Sword“, ein Spiel von Emiliano Sciarra (Abacusspiele) und erklären die Regeln sowie die Spielanleitung. „Samurai Sword“ ist ein eigenständiges Spiel aus der „Bang! Game System“-Reihe.

Unter http://youtu.be/02cTZs4p8vU findet Ihr unsere Rezension der Erweiterung „Rising Sun“.

Kurzbeschreibung

Im Land der aufgehenden Sonne beschützen treu ergebene Samurai ihren Shogun. Hinterlistige Ninjas versuchen das Kaiserreich von innen auszuhöhlen — koste es was es wolle. Währenddessen bereitet sich ein Ronin auf den Kampf vor und plant seinen Racheakt. Die Spieler versuchen ihre Feinde aufzuspüren und dabei den wahren Weg des Kriegers zu ehren.

Auf einen Blick

9 Kommentare Kommentar schreiben

  1. Spieler

    Ich muss nochmal nachfragen. „Samurai Sword“ ist besser als „Sake & Samurai“ oder umgekehrt? Weil „Sake & Samurai“ wurde ja auch hochgelobt und wegen der fehlenden Elimination besser bewertet als „Bang!“.

  2. Michael

    Hi, letzte Woche ist mein gewonnenes Spielepaket eingetroffen. Vielen Dank, daß Ihr mir Samurai Sword reingepackt habt 🙂 Ich finde das Spiel absolut großartig, macht enorm Spaß.

    Ich wünsche Euch einen schönen Abend.
    Macht weiter so.
    Beste Grüße
    Michael

  3. Braz

    „Gesehen, gekauft ……Mein Schrank bricht bald zusammen“

    +1 😀

  4. sir_nilselot

    Gesehen, gekauft, gezockt, geliebt! Vielen Dank für die tolle Rezi! Mein Schrank bricht bald zusammen 😀

  5. santenza

    das Spiel scheint Super zu Agios Amigos zu passen.

  6. JANNiS

    Ich hätte es nie gedacht, aber ich hab’s tatsächlich direkt nach dem Schauen der Rezension gekauft.

  7. Basti

    Ersetzt „Bang!“ lückenlos und macht einfach alles noch besser!

    Ich freu mich auf Erweiterungen!

  8. Ben2

    Das ist sehr zutreffend. Ist kein Vergleich. Es ist einfach viel viel flüssiger und runder. Und weniger komplex.

  9. Dee

    Mich hätte der Vergleich zu „Sake & Samurai“ interessiert. „Samurai Sword“ ist ja ein ähnliches Spiel ? nur scheinbar in gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

» Nach oben

Ähnliche Beiträge