Isle of Skye / Rezension

Zum Video

Wir rezensieren das Spiel Isle of Skye und erklären die Regeln sowie die Anleitung. Es ist nominiert zur Wahl des Kennerspiel des Jahres 2016 und von Andreas Pelikan sowie Alexander Pfister (Lookout Spiele). Fotos sowie die Anleitung zum Herunterladen findet Ihr unter http://gesellschaftsspiele.spielen.de/alle-brettspiele/isle-of-skye/, weitere Informationen in der Videobeschreibung.

Kurzbeschreibung

Die Spieler versuchen bei Isle of Skye ihr Reich ertragreich aufzubauen. Die Voraussetzungen dafür variieren von Spiel zu Spiel und bieten unterschiedliche Möglichkeiten erfolgreich zu sein, aber besonderes Geschick ist gefragt, wenn es um den Zukauf neuer Gebiete geht. Jeder Spieler legt bei dem Kennerspiel zwei Gebiete vor sich ab und bestimmt den Preis, den der andere dafür zahlen muss, doch wehe, der andere kauft die Gebiete nicht ein, dann muss der Anbieter sie selbst zu dem Preis kaufen, den er selbst verlangt hatte. Nur das perfekte Einschätzen des Mitspielers führt zum Sieg.

Auf einen Blick

Ein Kommentar Kommentar schreiben

  1. Rolf

    Ein tolles Spiel mit einfachen Regeln. Schnell erklärt, aber schwer zu meistern!
    Das Video gefällt mir ebenfalls sehr gut, jedoch hast Du meiner Meinung nach eine Kleinigkeit falsch erklärt: Die Plättchen, auf denen Extrawertungen in Form von Schriftrollen abgebildet sind, geben nicht erst die doppelte Siegpunktzahl, wenn sie komplett von anderen Plättchen umgeben sind. Es muss lediglich der Landschaftstyp, in dem die Schriftrolle steht, abgeschlossen sein. In Deinem Beispiel mit den Schiffen würde es also ausreichen, wenn man einen abgeschlossenen See am Ende des Spiels hat, der die Schriftrolle beinhaltet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

» Nach oben

Ähnliche Beiträge