Viagra Spiel 2019: Viagra Generika Ohne Rezept

Herr der Ringe LCG – Der Ringmacher (4. Zyklus) / Rezension

Zum Video

Wir rezensieren das Kartenspiel „Herr der Ringe – LCG: Ringmacher-Zyklus“ und zeigen Euch die Karten (Heidelberger/Fantasy Flight Games). Die Anleitung zum Herunterladen und Fotos zum Grundspiel findet Ihr unter http://gesellschaftsspiele.spielen.de/alle-brettspiele/der-herr-der-ringe-das-kartenspiel.

Mehr Videos zum „Herr der Ringe – LCG“ findet Ihr in dieser Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLRxEPamnHtrS6MxV-rCJI6MmLiXcYmzx4.

Kurzbeschreibung

Die Dunland-Falle ist ein Abenteuer-Pack mit 60 festgelegten Karten des Zyklus Der Ringmacher für Der Herr der Ringe: Das Kartenspiel. Enthält die Karten 1 bis 24 des Ringmacher-Zyklus.

Die drei Prüfungen ist ein Abenteuer-Pack mit 60 festgelegten Karten des Zyklus Der Ringmacher für Der Herr der Ringe: Das Kartenspiel. Enthält die Karten 25 bis 55 des Ringmacher-Zyklus.

Ärger in Tharbad ist ein Abenteuer-Pack mit 60 festgelegten Karten des Zyklus Der Ringmacher für Der Herr der Ringe: Das Kartenspiel. Enthält die Karten 56 bis 83 des Ringmacher-Zyklus.

Der Nîn-in-Eilph ist ein Abenteuer-Pack mit 60 festgelegten Karten des Zyklus Der Ringmacher für Der Herr der Ringe: Das Kartenspiel.

Celebrimbors Geheimnis ist ein Abenteuer-Pack mit 60 festgelegten Karten des Zyklus Der Ringmacher für Der Herr der Ringe: Das Kartenspiel.

Die Geweihkrone wird mit einem Begegnungsdeck aus allen Karten der folgenden Begegnungssets gespielt: Die Geweihkrone, Krieger aus Dunland und Räuber aus Dunland. (Krieger aus Dunland und Räuber aus Dunland befi nden sich in der Erweiterung Die Stimme Isengarts zu Der Herr der Ringe: Das Kartenspiel.)

Auf einen Blick

3 Kommentare Kommentar schreiben

  1. Lavington

    Hm, ich für meinen Teil fand, der ich jedoch auch nicht über Schatten des Düsterwalds hinaus bin, Auf der Jagd nach Gollum gerade sehr narrativ und mit den Hinweisen sowie den Jägern aus Mordor das „Szenario“ auch sehr gut umgesetzt und in sich stimmig und bei dem Schwierigkeitsgrad einen guten Zykluseinstieg gegeben(4 natürlich unter 7 beim 3. Grundboxabenteuer, was es sich leicht anfühlen lässt, so man hintereinander weg spielt).
    Kommt halt drauf an @Fabian, ob du Karten für ein möglichst mächtiges Deck schnell zusammenbekommen willst (dann geielte Anschaffung deckbauer-geprüfter Abenteurpacks und/oder Starterboxen/Erweiterungen)oder eben möglichst narrativ spielen magst, dann vorzugsweise schon Starter-/Grundbox bis Abenteuer6 des Zyklus nacheinander weg…
    Sicher, dass es auch kein online präsenter Flagshipstore der Heidelbären mehr im Sortiment hat? Alternativ es gebraucht anzuschaffen versuchen ggf.

    Gruß lavington

  2. Tobi

    Hallo Fabian, danke für deinen Kommentar.

    Die Reihenfolge ist prinzipiell nicht wichtig und wenn ich dir persönlich einen Abenteuerpack empfehlen darf, den man sich NICHT kaufen sollte, dann ist es die Jagd auf Gollum (1. Zyklus 1. Pack). Von den Spielerkarten ist nichts weltbewegendes drin, den Helden kann man eigentlich sofort zerreißen und das Abenteuer ist auch nicht der Bringer. Falls dich interessiert was sich genau in der Box befindet, hier lang: http://deckbauer.telfador.net/product.html&productid=2

    Die Reihenfolge ist nur dann wichtig, wenn du die Geschichte des Zyklus komplett erleben willst, sonst aber nicht.

    Der Tobi

  3. Fabian

    Sehr schön, dein Video hat mich zu diesem Spiel gebracht (auch deine Rezi).
    War auf der Suche nach einem 2-Spieler-Spiel und da dieses hier koop ist, musste ich mir das nun bestellen. Doof nur, dass das erste Pack vom 1. Zyklus ausverkauft ist. Ist es denn wichtig, sich die Erweiterung in der richtigen Reihenfolge zu kaufen?

    Viele Grüße
    Fabi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

» Nach oben

Ähnliche Beiträge