Viagra Spiel 2019: Viagra Generika Ohne Rezept

Die vergessene Stadt / Rezension

Zum Video

Wir testen das Brettspiel „Die vergessene Stadt“ von Matt Leacock (Schmidt Spiele) und erklären die Regeln sowie die Spielanleitung. Es ist der Nachfolger des kooperativen Spieles „Die verbotene Insel“, https://www.youtube.com/watch?v=yjd-egE4UWU.

Kurzbeschreibung

Euer Expeditions-Team befindet sich auf einer Mission in die sagenumwobene Vergessene Stadt, die seit Jahrhunderten unter Sand begraben liegt. Dort befindet sich der Sage nach eine uralte, legendäre Flugmaschine. Doch kurz vor der Ankunft sorgt ein furchtbarer Sandsturm für den Absturz des Helikopters. Gestrandet in der feindlichen Wüste, fernab jeglicher Zivilisation, müssen alle Mitspieler nun gemeinsam das Ziel verfolgen, aus der Wüste zu entkommen. Denn nur im Team kann gegen die unbarmherzige Wüstensonne und die immer stärker werdenden Sandstürme angekämpft werden.

Auf einen Blick

5 Kommentare Kommentar schreiben

  1. Tom

    Hallo Spielamas,
    danke für diesen Videotest. Empfinde ich als sehr informativ und hilfreich bei der Kaufentscheidung! Gruß Tom

  2. Pippo8081

    Das Spiel sieht sehr interessant aus, da ich mittlerweile unheimlich gerne Kooperationsspiele spiele. Denke das wird gekauft.

    Zwei Punkte zu deiner Rezension:

    Gut finde ich das du Spielzüge zeigst und alles seeeehr ausführlich erklärst 🙂

    Es ist aber – das soll kein persönlicher Angriff sein – sehr schwer, dir über längere Zeit zu folgen. Das liegt an deiner Redeart, hoffe du kannst da noch ein wenig dran arbeiten. Entweder bist du sehr verbissen bzw verkrampft oder konzentriert beim Reden…

    Wünsche euch frohe Feiertage und nen guten Rutsch

  3. Basti

    Die verbotene Insel ist auch nur schwerer, weil man wirklich kaum Einfluss auf das Spiel hat und darauf was passiert.

    Bei der vergessenen Stadt hat man viel mehr Entscheidungen zu treffen, die dann auch relevant sind, weil es dann nicht nur vom Glück abhängt ob es klappt. Man kann einfach mehr knobeln und berechnen.
    Von daher gefällt mir „Die Vergessene Stadt“ deutlich besser als die „Verbotene Insel“ und wird es auch ersetzen.

  4. Daniel

    Das Spiel ist echt ok, aber meiner Meinung nach doch recht leicht, besonders wenn man schon den Vorgänger gespielt hat.

    Zur Rezension habe ich einen Verbesserungsvorschlag:

    Bitte etwas mehr Melodie in die Sprache bringen etc. Da schläft man ja fast schon bei den ersten Worten ein… 🙁

  5. Oli

    Super-Spiel! Kommt bei uns immer wieder gerne auf den Tisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

» Nach oben

Ähnliche Beiträge