Sentinels of the Multiverse / Rezension

Partnerlinks

Zum Video

Wir testen das Spiel „Sentinels of the Multiverse“ (Greater Than Games, LLC) und erklären die Regeln sowie die Spielanleitung. Außerdem rezensieren wir die Erweiterungen „Rook City“ und „Infernal Relics“.

Englische Kurzbeschreibung

Sentinels of the Multiverse is a cooperative, fixed-deck card game with a comic book flavor. Each player plays as one of ten heroes, against one of four villains, and the battle takes place in one of four different dynamic environments.

21 Kommentare Kommentar schreiben

  1. Sascha36

    Meines Erachtens nicht, aber so schwer ist das English auf den Karten jetzt auch nicht.
    Hat noch einer das Grundspiel ??

  2. Alexey

    Gibt es eigentlich etwas neues in Richtung deutsche Ausgabe?

  3. Ben2

    Ich bin schon der Meinung, dass die Effekte sich in Grenzen halten. Allein bei den Aufbau-Instruktionen der Bösewichte muss man manchmal 2x hinsehen. Aber der Rest ist sehr einfach.

  4. Lukas

    Ben, kannst du kurz etwas dazu sagen wie komplex die Karteneffekte sind und ob die jeder, der des englischen einigermaßen mächtig ist verstehen kann? Bin auch am überlegen es mir zu kaufen und das einzige was mich davon abhält ist eigentlich die englische Sprache.

  5. CosimShop

    Wir werden Ende der Woche die Rook City-Erweiterung wieder bekommen. Falls das Grundspiel gut ankommt und schnell Nachschub benötigt wird 😉

  6. Ben2

    Ich finde nicht dass das hier präsentierte an Effekten komplexer ist als bei anderen Spielen dieser Art. Insbesondere da jeder Spieler ja nur einzeln seine Sachen im Blick haben muss und der Villain von allen überwacht werden kann.

    Ist mir also nicht negativ aufgefallen. (Es „fehlt“ nicht)

    Ich finde das Alpha Problem praktisch nichtexistent, da andere Spieler keinen Einblick in die eigenen Karten haben.

  7. air

    Noch was zur eurem Review: Mir fehlen Hinweise auf die Tatsache, dass man viele Start- und End-of Turn Effekte durchführen muss und dass es trotz der Tokens schwierig sein kann alles im Blick zu behalten sobald mehr als ein Dutzend Karten im Spiel sind.

    Wie ist denn eure Meinung zum Alpha-Spieler Problem bei Sentinels?

  8. Hassesdorn

    Hey,

    erstmal danke für die Rezession!

    Hab es heute morgen auch beim Cosimshop bestellt in der enhanced Version. Bin sehr gespannt wie es meine kleinen Spielerrunde gefällt. ^^

  9. Björn

    Ich habe es mir mal beim Cosimshop über den Link bestellt (vielleicht fallen dann mal ein paar Cent Provision ab 😉 ), hatte das Spiel seit dem Erscheinen auf dem Radar.
    Mal schauen, ob es den anderen auch gefällt, aber ich mag einfach Coop-Spiele, weil man sich nebenbei auch unterhalten und Spaß haben kann.

  10. Ben2

    Thank you Andy for that info!

  11. Andy Arenson

    Wish I knew German!

    Using an automatic translator I got the impression that some of you are interested in if and when there would be a German version.

    The company that makes this is only three people. I spoke with Christopher, the lead designer, after the three of them had attended Spiel in Essen. I know that they were approached by companies interested in discussing translating the game into various languages, including German.

    The big concern is that so much of the game is based on the particular way that the cards are worded, that they will have to be very careful with the translations.

    I know Christopher and his colleagues are interested in making translations, but it’s unclear when that would fits in with their priorities. They have plans for further expansions of Sentinels of the Multiverse (May, 2013, and October, 2013) and
    for a whole new game (August, 2013).

  12. Ben2

    Das haben wir leider nicht hier. Auch wenn ich mich bemühe es im nächsten Jahr zu bekommen. Zur Zeit bin ich froh, wenn wir unsere Essen Flut bis Weihnachten und die restlichen im Januar fertig bekommen 🙂

  13. Björn

    Tolles review, danke schon mal dafür! Jetzt wäre noch der Vergleich mit Legendary hilfreich 😉

  14. Ben2

    Wie bereits gesagt. Eher eine generelle Aussage zur Balance.

  15. air

    Es gibt bei allen Bösewichten auch noch einen Advanced Mode, der das ganze auch noch etwas schwerer macht.

    Außerdem zeigt das Regelheft auch die Schwierigkeit der Gegner auf. Hier sollte dann klar sein, dass man zu 5t mit einem leichten Gegner auch weniger Probleme hat.

  16. Markus

    Um dem möglicherweise etwas leichteren 5 Spieler Modus entgegen zu wirken kann man sich auch einfach dazu entschließen, den Schurken auf seinem „advanced mode“ zu bekämpfen, einer mit eingebauten Verschärfung des Schwierigkeitsgrades.

  17. Ben2

    Nein, das geht so per se nicht. Aber es gibt auch richtig schwere Bösewichte da ist es dann kann zuckerschlecken mehr. Es ist nur eine generelle Aussage, dass es zu 5 leichter ist. Leicht ist dieses Spiel aber nicht. Eher Knüppelhart.

  18. Edvard

    Könnte man den leichteren Schwierigkeitsgrad bei 5 (und 4) Spielern dadurch umgehen, dass man den Bösewicht mehr Züge pro Runde erlaubt?
    Z.B.: 1 – 2 – 1 – 3 statt 1 – 5.
    Oder geht das mit der Spielmechanik nicht?

  19. Ben2

    (zu smash up gibt es bisher keine rezension)

  20. Ben2

    Das Thema deutsch oder englisch werden wir definitv in unser neues Seitendesign mit einbauen – weil du natürlich absolut Recht hast! Ich würde eine deutsche Erscheinung auch begrüßen. Pegasus würde sich doch dafür anbieten… Ich schreibe mal an 🙂

  21. Alzy

    Hallo Ben,

    wiedermal danke für die Rezension, war wie immer gut. Würde mir wünschen, wenn du am Ende noch mal erwähnen könntest, dass das Spiel im Moment nur auf englisch erschienen ist und wie die Aussichten auf eine deutsche Lokalisierung sind.

    Würde es sehr begrüßen, wenn dieses auf deutsch erscheint :).

    In diesem Zusammenhang fällt mir das gerade erschienene Spiel „Smash Up“ ein, was ja vom Thema her gleich ist. Wisst ihr schon, ob dazu eine Rezension kommt?

    LG
    Alzy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

» Nach oben

Auf einen Blick

Ähnliche Beiträge