Loch Ness / Rezension

Partnerlinks

Zum Video

Wir testen das Spiel „Loch Ness“ von Ronald Wettering (Hans im Glück) und erklären die Regeln sowie die Spielanleitung.

Kurzbeschreibung

Die Geschichte um das Ungeheuer von Loch Ness faszinierte die Menschen schon immer. In diesem Familienspiel machen sich die Spieler auf, ein Foto von Nessie zu erhaschen. Regelmäßig taucht das Seeungeheuer auf, und wer dann seine Kamera an der besten Position platziert hat, bekommt die meisten Punkte. Wo Nessie erscheinen wird, weiß leider keiner so genau, aber jeder Spieler hat eine Vermutung. Es gilt, das Geheimnis für sich zu behalten und das eigene Wissen nicht preiszugeben.

Ein Kommentar Kommentar schreiben

  1. Mahmut Dural

    Super Video. Vielen lieben Dank, das wir Endverbraucher durch euch so schnell einen Einblick in Neuheiten bekommen dürfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

» Nach oben

Auf einen Blick

Ähnliche Beiträge