Goblins Inc. / Rezension

Partnerlinks

Zum Video

Wir testen das Spiel „Goblins, Inc.“ von Filip Neduk (CGE)/Heidelberger) und erklären die Regeln sowie die Spielanleitung.

Kurzbeschreibung

Achtung, Angestellte der Goblin Incorporated! Dies ist eine Mitteilung eures Chefs: Wie ihr sicher wisst, habe ich vor, zum Ende des Jahres in Rente zu gehen. Ich werde die Firma aber nicht — ich wiederhole: nicht — in die Hände meines wehleidigen Neffen legen. Wie man Riesenroboter des Verderbens baut, lernt man nämlich nicht auf der Wirtschaftsuni, sondern nur durch Handanlegen. Und das heißt Schrauben und Schmieröl und natürlich dem Kollegen in den Rücken fallen, der vor dir befördert werden soll. Deswegen rufe ich hiermit den Wettbewerb aus, den verdammt besten Riesenroboter des Verderbens zu entwerfen. Der Wettbewerb ist offen für alle Angestellten. Der Gewinner wird der neue Chef. Richtig gehört. Der Gewinner bekommt meinen Posten. Viel Glück für alle Teilnehmer, und denkt daran: Es gibt kein G (wie Goblin) in Teamarbeit.

7 Kommentare Kommentar schreiben

  1. Braz

    besten Dank für die Rezi. Galaxi Trucker finde ich richtig gut, aber Goblins und auch die Rezi dazu bestärkt mich nur darin, dass es mir mit sehr großer Wahrscheinlichkeit nicht gefällt. Das Design finde ich -zumdindest auf dem Video- auch nicht so toll. Von daher: Besten Dank für`s Vorstellen des Spiels.

  2. Basti

    Die Karten fand ich jetzt nicht unübersichtlich, jedoch stimme ich dir in puncto Siegpunktleiste zu. Damit kam ich auch beim ersten Spiel schwer zurecht.

  3. Ben2

    Ich gehe nicht darauf ein – weil ich es nicht so schlimm fand. Mit der Leiste gebe ich dir recht, aber nach dem zweiten spiel war die verwirrung beu uns auch vorbei…

  4. Tiggle

    Bei uns in der Spielrunde kam Goblins auch richtig gut an.
    Leider gehst du aber in deiner Rezi nicht auf das unserer Meinung nach katastrophale Design ein. Die Punktezählleiste hat zB ungleich große Felder, die Strategiekarten sind unübersichtlich, die Bauplättchen einfach nicht wirklich schön usw. In Bezug darauf hat Galaxy Trucker bessere Arbeit geleistet.

  5. Basti

    Man sollte mit Chaosspielen schon klar kommen, sonst ist Goblins die falsche Wahl.

  6. Ben2

    Ich werd bekloppt – tatsächlich. Ich HASSE diese kleinen Fehler 🙂

    Wir fanden es gegen Ende wirklich immer sehr strategisch. Man konnte wirklich planen und überlegen. Sogar welche Taktikkarte interessant für wen ist. Das ist am Anfang natürlich pures chaos. Ich hatte durchwegs positives feedback – bis auf einen Spieler der aber ungern teamspiele spielt und lieber alleine über sein schicksal entscheidet.

  7. Alzy

    Moin Ben, klingt sehr witzig das Spiel und auch sehr chaotisch. Dadurch scheint der Glücksfaktor auch ein wenig hoch zu sein.Du erwähntest ja schon, dass es immer unchaotischer wird gegen Ende einer Runde und somit auch der Glücksfaktor abnimmt.
    Wie haben du und deine Mitspieler das nach mehreren Partien empfunden?

    Schade, dass die Bauteile des Goblins meiner Meinung nach unschön aussehen.
    Ansonsten wieder super Rezension.

    Ein kleiner Hinweis noch: Du hast die Blaupause nicht korrekt beachtet und die Soldaten auf zwei falsche Felder gesetzt.

    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

» Nach oben

Auf einen Blick

Ähnliche Beiträge