Exile Sun / Rezension

Partnerlinks

Zum Video

Wir testen das Spiel „Exile Sun“ von Eric A. Martin (Game Knight Games) und erklären die Regeln sowie die Spielanleitung. Das Spiel wurde über Kickstarter finanziert.

7 Kommentare Kommentar schreiben

  1. Markus

    Schau Dir doch mal Chicken Caesar an. Auch kein Überflieger…aber wir hatten viel Spass

  2. Fabian

    Danke für die Tipps 🙂

    Game of Thrones besitze ich bereits. Leider bis jetzt nur mit 4 Spielern gespielt, da waren recht wenig Intrigen und Diplomatie vorhanden.
    Auf X-Wing hatte ich auch schon ein Auge geworfen. Was ich mich aber abschreckt, ist der magere Umfang des Grundspiels und die damit verbundenen Kosten für weitere Raumschiffe, um eine ordentliche Schlacht spielen zu können. Als Sammelspiel reicht mir Warhammer Invasion.
    Diplomacy ist natürlich ein Klassiker xD

  3. Wolfi

    Den Freundschaftskiller Diplomacy nicht zu vergessen 😉

  4. Ben2

    Stimmt. Der spielt sich in der neuen Auflage auch recht flott. (braucht aber 5 oder 6 Spieler um zu funktionieren)

  5. Basti

    Mir würde spontan „Der Eiserne Thron“ einfallen.

  6. Ben2

    Das Spiel ist bisher noch nicht einmal in den USA offiziell erschienen, und wird wohl auch nie auf deutsch erscheinen. Ganz heiß (die Rezi kommt aber auch in der nächsten Woche dazu) kann ich dir X-Wing empfehlen. Aber auch das Starcraft Brettspiel hat geheime Aktionsauswahl. Ein Spiel mit gleicher Mechanik gibt es nicht wirklich, was es so besonders schade macht.

  7. fabsl

    Gutes Review. Schade, dass das Spiel wohl nicht funktioniert. Wobei ich mir vorstellen kann, dass es als 2-Spieler-Spiel bestimmt Spaß macht. Als das Kampfsystem erklärt wurde, hat sich mir auch sofort die Frage aufgedrängt: Wie soll das bitte mit 6 Spielern funktionieren?
    Welche Spiele, die ähnlich funktionieren (im Sinne dieses „Geheim-Themas“) kannst du denn empfehlen?
    Da das Spiel im Video offensichtlich auf englisch war, würde ich es noch sehr interessant finden, ob es das auch auf deutsch gibt.

    Viele Grüße

    Fabi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

» Nach oben

Auf einen Blick

Ähnliche Beiträge