Eldritch Horror / Rezension

Partnerlinks

Zum Video

Wir rezensieren das Brettspiel Eldritch Horror. Es ist von Corey Konieczka und Nikki Valens (Fantasy Flight Games/Heidelberger). Fotos sowie die Regeln zum Herunterladen findet Ihr unter http://gesellschaftsspiele.spielen.de/neue-brettspiele/eldritch-horror/, weitere Informationen in der Videobeschreibung.

Die Regel-Erklärung von Fabian findet Ihr auf unserem Zuschauerkanal unter https://www.youtube.com/watch?v=KR4KC5vH3EA.

Kurzbeschreibung

Eldritch Horror ist ein kooperatives Spiel über Abenteuer und unaussprechliche Schrecken, in dem ein bis acht Spieler die Rolle von Ermittlern annehmen, die durch die ganze Welt reisen. Sie versuchen Rätsel zu lösen, Hinweise zu sammeln und die Welt vor einem “Großen Alten” zu beschützen – ein älteres Wesen, das nur die totale Zerstörung im Sinn hat. Jeder “Große Alte” bringt einzigartige Mythos- und Forschungskartensätze ins Spiel, welche die Spieler tiefer in das Wissen um diese verdammungswürdigen Kreaturen einweihen.

Für dieses Video stand uns ein Rezensionsexemplar zur Verfügung.

12 Kommentare Kommentar schreiben

  1. Thorsten

    HI,
    schöne Rezi. Ist so ziemlich alles (wie fast immer) gut dargestellt.

    Das Eldritch eines Kumpels habe ich auch bereits 4x gespielt und frage mich nun ob Arkham Horror für mich überhaupt noch ne sinnvolle Anschaffung ist… unterscheiden sich die 2 so deutlich das es sich lohnt?

    Eldritch ist übrigens was Komplexität und Zeitaufwand betrifft (bisher 4x zu 2. oder zu 3. je 3 Std.) recht gut für uns geeignet.
    Danke und Gruß

  2. Sebastian

    Hi. Mir hat die Rezension gut gefallen, aber ein Sprachfehler fiel mir dauernd auf:
    es heisst Cthulhu. C-Thulhu, nicht Chutullu.
    (Das fast unaussprechliche macht auch den Reiz aus.) Es wird mehr wie ein K-thullu ausgesprochen.

  3. Laura

    @Rollum: qwertee.com

  4. Rollum

    Spitzen-Shirt! Woher kommt das denn bzw. woher bekommt man es?

  5. Sascha 36

    Die Solovariante ist ja keine wirkliche extra Variante, wie alle Coop Spiele spielst du dies auch entweder mit einem oder zwei oder drei Charakteren. Die Anzahl der Karten die du am Anfang ins Mythos deck mischst die ergibt sich durch die Spieleranzahl. Ich fand es Solo ganz okay, macht mir aber nicht so viel Spass wie Arkham Horror. Für eine gelegentliche Solopartie ist es aber ausreichend und sehr herausfordernd.
    Am meisten hat mich begeistert was aus den Zusatndskarten wird und wie man die entwickelt hat, das jeder Alte ein eigenes Deck hat finde ich auch noch grossartig, das Lexikon Heft ist eine tolle Idee und das die Hinweis Marker jetzt sofort den Orten zuzuordnen sind. Alles in allem kann man als Neuling bzw als Fan hier nicht viel falsch machen

  6. Zakano

    Nabend,

    Wenn ihr schon bei den Rechtschreibfehlern seid… Der gute heißt Cthulhu nicht Chtulhu…

  7. Ralf

    Hi,kannst du auch was zur Solovariante sagen? Sollte man die Solovariante zum Kennenlernen spielen ?
    Wie immer, super Rezi

    Grüße aus Griesheim
    Ralf

  8. Basti

    Danke Nic! Wird gleich korrigiert!

    LG Basti

  9. Nic

    Hi, euch ist leider ein kleiner Rechtschreibfehler unterlaufen.
    Es heißt E l d ritch und nicht Edlritch
    Wollte euch nur darauf hinweisen!
    Sonst alles super, tolle Rezension!
    Viele Grüße

  10. Olli

    Ich find die Rezi auch gelungen, auch wenn ich sagen muß, dass mir Arkham atmosphärisch besser gefällt, was aber einfach am Artwork und der Enge des Handlungsraum liegt.

    Ich finde auch, dass man ruhig ein paar mehr Karten hätte dazu packen können, grade bei den Wunden und Geistesstörungen und bei den Pakten ist die Auswahl doch sehr dürftig, was den Beigeschmack hat als wolle der Verlag durch späteres Ergänzen den Spieler mal wieder schröpfen.

    Im Großen und Ganzen macht Eldritch aber schon riesig Spaß und grade für „Arkham“-Neulinge bietet es einen guten Einstand um dann bei Arkham richtig einsteigen zu können.

  11. Laura

    Haha, das gleiche Shirt hab ich auch!
    Schöne Rezi und gute Einschätzung – wie man es von dir gewohnt ist.
    Ich hab ‚Das Ältere Zeichen‘ und mag es sehr (auch wenn’s eigentlich zu leicht ist), auf Eldritch Horror werde ich jetzt auch mal einen genaueren Blick werfen =)

  12. Basti

    Da unser System es nicht ordentlich anzeigen kann, hier noch eine Ergänzung:
    Spielerzahl: 1-8

    LG Basti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

» Nach oben

Auf einen Blick

Ähnliche Beiträge