Alien Frontiers: Factions / Rezension

Partnerlinks

Zum Video

Wir testen die Erweiterungen „Factions“ und „Upgrade Pack“ und erklären die Regeln sowie die Spielanleitung Unsere Rezension des Grundspiels „Alien Frontiers“ findet Ihr unter https://www.youtube.com/watch?v=rGePlvYgnwI.

17 Kommentare Kommentar schreiben

  1. Rollum

    da es ja schon anfang 2014 ist nochmal ein kleines update zu alien frontiers aurora. ich habe da einen kleinen teil mitgebacken (bei ulule.com) und zwar für den deutschen kartensatz. plan war an das englische spiel ranzukommen und den kartensatz einfach auszutauschen. aber ohwehohweh, guckt mal auf die kommentare bei ulule.com. alle unterstützer sind da ziemlich angep***t da bis dato nicht wirklich was passiert ist und der hersteller sich auch nicht mehr so regelmässig gemeldet hat. wird wahrscheinlich noch dauern bis gar nix mit der internationalen ausgabe. ich habe durch zufall mal wieder über brettspielsuche das spiel gesucht und bin bei einem französischen spieleversender der einen shop bei dem größten internet-versandhaus mit a hat, fündig geworden. endlich hab ich´s, tolles spiel + das englische ist absolut verständlich und die regeln schmiegen sich eigentlich auch sehr schön und intuitiv ein. also, live long & prosper, ihr lieben!

  2. Mahmut

    Vermißt? Sehr nett von dir, danke. 🙂

    November? Also noch einwenig gedulden. Vielen lieben Dank für die schnelle Antwort Basti! 🙂

    Basti, ich bin irgendwie im Würfel-Einsetz-Fieber. (im weitem Sinne)

    Gibt es noch gute, die ich mir zulegen kann.

    Seasons, Brügge, Bora Bora, Troyes, Burgund, Kingsburg habe ich schon.

    Wiraqocha, Euphoria und Alien Frontiers habe ich im Fokus.

  3. Basti

    @ Mahmut: Schön mal wieder von dir zu lesen! Hab dich hier schon vermisst.

    Nach neuesten Auskünften soll „Aurora“ es erst im November 2013 kommen.!

    LG Basti.

  4. Mahmut

    Ist denn zwischenzeitlich das Spiel auf deutsch erschienen?
    Oder ist das die erste multilinguale version?
    Überall im Internet steht noch nicht erschienen, wenn ich nach AF Aurora suche.
    Würde es mir gerne zulegen.

  5. Matthias

    Das sind doch mal gute Neuigkeiten!
    Wie schön dass ich im Januar Geburtstag habe 😀
    Dann wirds wohl die internationale Version werden.
    Hoffen wir mal dass die Erweiterungen auch relativ zeitnah auf deutsch kommen werden…
    Danke

  6. Ben2

    Danke Chris!

  7. CosimShop

    Der letzte Stand bezüglich der Karten ist, das sie nicht doppelseitig sind, da genug Geld zusammen gekommen ist, das eigenständige Kartensets gedruckt werden können.

    Erscheinen wird Aurora aber leider erst Anfang 2013 🙁

  8. Matthias

    Danke für die Antwort.
    Ja das Brett selbst stört mich auch nicht wirklich, wobei ich das englische Brett schöner finde.
    Nur die Karten hätte ich lieber auf deutsch, da dort doch relativ viel Text ist. Habe mir aber mitlerweile mal einige Karten angeschaut, sieht alles ganz verständlich aus.
    Wird dann ne kleine Einstiegshürde sein, wenn man mit neuen Leuten spielt, aber sonst sollte das gehen.
    Tendiere momentan eher zum englischen, muss ich noch mal überschlafen, und bis Weihnachten ist ja noch was hin.

  9. Matthias

    Hallo,
    wollte mir eigentlich die Internationale Version holen, habe aber gerade gelesen, dass die Karten dieser Version beidseitig bedruckt sein sollen, mit insgesamt 4 Sprachen. Stimmt das so?
    Dann werde ich mir die englische Ausgabe holen.
    Das Spielbrett mit dem ganzen Text sieht nicht sonderlich schön aus, aber würde mich nicht sonderlich stören.
    Beidseitig bedruckte Karten hingegen schon. Derselbe Text in 2 Sprachen auf einer Seite auch.
    Irgendwie kann ich mir das nicht vorstellen, wie soll man da verdeckte Karten ziehen?
    Weiß dazu schon jemand genaueres?

  10. Ben2

    Richtig – Aurora ist der deutsche Untertitel

  11. fabsl

    Is die deutsche Ausgabe dann die mit dem namen „Alien Frontiers: Aurora“? Find mich da grad nicht zurecht. Vielleicht kann da jemand helfen.
    Kurz nebenbei: Schönes Review, welches mich auf jeden Fall überzeugt hat, dieses Spiel zu kaufen. Stand diesem Würfelmechanismus erst skeptisch gegenüber, da ich immer an „Yatze“ denken musste, aber da steckt ja viel mehr dahinter.

  12. Ben2

    Das Problem sind einzig und allein die Texte auf den Agendas und den neuen Alien Tech Karten. Den Gesamteindruck denke ich nicht dass es trübt.

  13. Knolzus

    Angenommen, ich kaufe mir im November die deutsche Ausgabe; kann ich dann die englische Erweiterung dazu kaufen, ohne daß das den „Gesamteindruck“ kaputt macht? Ich mußte jetzt über ein Jahr auf Alien Frontiers warten und Tom Vasel sagt das gleiche wie Du, daß Factions das Spiel sehr viel komplexer machen. Ich möchte also nicht wieder ein Jahr warten, bis aus dem Familienspiel ein Strategiespiel wird…

  14. Ben2

    Richtig. 3 ist top. 4 für alte Hasen. 5? No go.

  15. Basti

    Was der Ben noch vergessen hat, ist der fünfte Spieler, der mit dazu kommt (Farbe lila). Das ist schön und gut weil man eine Farbe mehr zur Auswahl hat.
    Dennoch solltet ihr es niemals zu fünft spielen. Denn wenn zwischen den Zügen vier andere Leute dran sind kann das echt derb die Planung zerstören und somit den Spielspaß. Zudem sind die Downtimes immens hoch erst recht wenn man noch mit sämtlichen Erweiterungsmodulen spielt.
    In meiner einzigen und letzten Partie zu fünft musste ich immer 10-15 Minuten warten. Dann holte ich mir in 30 Sek. Rohstoffe um überhaupt was machen zu können und bis ich wieder dran war, waren diese wieder weg (geklaut usw.) und ich konnte von neuem beginnen. Diesen Zyklus habe ich dann 4 mal mitgemacht und schließlich gejubelt, als das Spiel vorbei war und ich faktisch nichts erreicht hatte, da ich auch sonst nur auf die Nase bekommen hab. Verschwendete Lebenszeit. Sehr frustrierend. Am besten also weiterhin zu zweit oder zu dritt max. zu viert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

» Nach oben

Auf einen Blick

Ähnliche Beiträge